Allgemein

Das Kongressradio auf der Konferenz »Blinde Flecken in der Geschichtsbetrachtung? Kommunismus im 20. Jahrhundert«

Die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur und die Friedrich-Ebert-Stiftung veranstalten anlässlich des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution 2017 vom 23. bis 25. Februar 2017 in Berlin die internationale Konferenz »Blinde Flecken in der Geschichtsbetrachtung? Kommunismus im 20. Jahrhundert«. Die Konferenz ist der Auftakt des Themenjahres »Der Kommunismus: Utopie und Wirklichkeit« der Bundesstiftung Aufarbeitung. Das Kongressradio berichtet…

Read More

Das Kongressradio auf der Tagung „Biotop Berlin – Neuere Forschungen zur Geschichte West-Berlins“

Begleitend zur Ausstellung „West:Berlin – Eine Insel auf der Suche nach Festland“ veranstalten das Stadtmuseum Berlin und das Zentrum für Zeithistorische Forschung Potsdam (ZZF Potsdam) eine wissenschaftliche Tagung, auf der neuere Forschungen zur Geschichte West-Berlins vorgestellt werden. Dabei geht es unter anderem um das Verhältnis zu den Alliierten, um die spezifische Wirtschaftsgeschichte der hoch subventionierten…

Read More

Das Kongressradio live auf dem KulturInvest Kongress in Berlin

Wenn vom 30. bis 31. Oktober 2014 der diesjährige KulturInvest-Kongress (http://www.kulturinvest.de) in Berlin stattfindet, treffen dort einige hundert Akteure aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Medien aufeinander. In neun Themenbereichen zeigen über 100 Referenten aktuelle nationale und internationale Trends für alle Facetten des Kulturmanagements auf. In diesem Rahmen ist es kaum möglich, jeden interessanten Vortrag zu hören, alle inhaltlichen Diskussionen zu verfolgen und…

Read More

Das Kongressradio live auf dem Fachtag Barriere? frei!

Am 12. März 2014 veranstaltet der Landesverband Soziokultur den Fachtag Barriere? frei! im Deutschen Hygiene-Museum Dresden. Der Fachtag sucht Antworten darauf, wie eine selbstverständliche Teilhabe von Menschen mit Behinderung im Jugend- und Kulturbereich ermöglicht werden kann. Er widmet sich der Frage, wie Angebote und Institutionen gestaltet sein müssen, damit jeder Mensch daran teilhaben kann. Eingeladen sind alle…

Read More

Lauschangriff unter dem Mikroskop – Das Kongressradio live auf der MiCom vom 31. März bis 3. April 2014

Es ist kein Flüstern, Tuscheln oder Schwatzen, was unter dem Mikroskop zu hören ist. Mikroben sprechen eine ganz eigene Sprache miteinander. Mit einer enormen Menge an unterschiedlichen Molekülen bilden sie Wörter und Sätze. Diejenigen, die ihre Kommunikation verstehen möchten, treffen sich vom 31. März bis 3. April 2014 in Jena. Namhafte Naturwissenschaftler aus aller Welt…

Read More

Artikel im Portal Kultur Management Network

Kongressradio – ein neuer Kommunikationswegfür den Kulturbereich >

Read More