Serie: Tagung Biotop Berlin

Von Menschen, Überresten und Erinnerungen. Das Erbe der Alliierten

Dr. Gundula Bavendamm, Direktorin des „AlliiertenMuseums“ in Berlin, über die Notwendigkeit, die Geschichte der Alliierten, ihre Beziehung zu den Deutschen und das Erbe dieser Koexistenz neu zu lesen und interpretieren.

Read More

Propagandisten der Freiheit. Deutsch-amerikanische Netzwerke in Berlin 1940-63

DScott Krause, wissenschaftlicher Mitarbeiter an der UNC Chapel Hill, USA, über die Blitz-Metamorphose Berlins von der Reichshauptstadt zum heroischen Vorposten der Freiheit im Kalten Krieg. Sein Aufsatz aus dem Themenheft „hier“

Read More

Vom Senator zum Ideengeber

Dr. Volker Hassemer, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Zukunft Berlin und Berliner Stadtentwicklungs- und Kultursenator a.D., lässt seine berufliche Vergangenheit Revue passieren, die gleichzeitig auch ein bedeutendes Stück West-Berliner Stadtgeschichte ist.

Read More

Podiumsdiskussion „Was war West-Berlin? Und was bleibt?“

Beitrag über die Podiumsdiskussion mit Ulrich Eckhardt, Nele Hertling, Barbara John, Martin Kruse, Rik De Lisle und Walter Momper, am 4. Dezember 2014 in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Berlin. Moderation: Petra Schwarz.

Read More

»West-Berlin«. Eine historiographische Herausforderung

Prof. Dr. Martin Sabrow, Direktor am Zentrum für Zeithistorische Forschung, über den schwer fassbaren Gegenstand West-Berlin. Der gleichnamige Aufsatz aus dem Themenheft „hier“

Read More

Grußwort von Tim Renner

Grußwort von Tim Renner, Staatssekretär für Kulturelle Angelegenheiten, Berlin.

Read More

Eine Insel auf der Suche nach Festland

Dr. Franziska Nentwig, Generaldirektorin der Stiftung Stadtmuseum Berlin, über ihre Entscheidung, eine Ausstellung über West-Berlin zu machen.

Read More