On Fire! Naomi Klein
Willy Brandt Lecture 2019 mit Naomi Klein

On Fire! Naomi Klein

Die weltbekannte Autorin, Journalistin und Umweltaktivistin Naomi Klein war für zwei Tage als Gast der Bundeskanzler Willy Brandt Stiftung in Berlin. Neben zahlreichen Interviews organisierte die Stiftung gemeinsam mit betterplace und dem bUm am 12. Dezember ein Hintergrundgespräch mit Expert*innen aus der Politik, NGOs und der Wissenschaft. Den Höhepunkt bildete am Abend die Willy Brandt Lecture.

Naomi Klein, eine Ikone der Anti-Globailiserungsbewegung und eine der renommiertesten Intellektuellen unserer Zeit stellte dabei ihr neues Buch »Warum nur ein Green New Deal unseren Planeten retten kann« (Hoffmann und Campe, 2019) vor. Eindrucksvoll schilderte sie, dass angesichts der unverminderten Zerstörung unserer Umwelt die Vision einer grünen Zukunft von zentraler Bedeutung ist.

Im Anschluss diskutierte sie mit Brigitte Knopf, Generalsekretärin des Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change. Gemeinsam rückten sie einen Tag vor dem Ende der UN-Klimakonferenz 2019 in Madrid in den Fokus, welche Rolle der Emissionsrechtehandel, soziale Bewegungen und die Politik in der Zukunft spielen können und sollen.

Die Aufzeichnung ihres Vortrags sowie des Talks wurde vom Kongressradio realisiert.

Naomi Klein – Willy Brandt Lecture 2019 / On Fire

Naomi Klein delivered the Willy Brandt Lecture 2019 one day before the end of the UN Climate Change Conference 2019 in Madrid.

The Green New Deal - Naomi Klein and Brigitte Knopf

Discussion with Naomi Klein and Brigitte Knopf, Mercator Research Institute on Global Commons and Climate Change, following the Willy Brandt Lecture in Berlin on December 12, 2019.